Montag, 16. April 2012

Erfolglos glücklich

Endlich in Aarbergen angereist, erwartete mich wie vom MSC Michelbacher Hütte gewohnt eine klasse abgesteckte Strecke. Der Himmel war zwar immer mal etwas bedeckt, doch der Regen blieb an beiden Renntagen aus. Die Schlange vor der Anmeldung kündigte das gigantische Starterfeld von fast 200 Piloten deutlich an. Und endlich hatte ich mal auf meine Kuh den passenden Pneu montiert. Also spitze Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Wochenende. Der Start klappte flüssig und die erste Runde machte Lust auf mehr. Doch dann ging es schon los mit den Zicken. Die Kiste ging plötzlich aus und ließ sich erst nach einer Abkühlpause wieder starten. Als mir dies in der Grube passierte, hatte ich dann meine Batterie schon fast ganz leer georgelt. Also war dies das Aus für den Boxer für das Event. Zündungschaden. Für den Sonntag lieh mir ein hifsbereiter Endurist seine Maico GS 250. Mit dieser konnte ich mich von Runde zu Runde in der Youngtimerklasse gegen sehr viel jüngere Modelle vorarbeiten, bis ich schließlich nach zweieinhalb Stunden auch diesen Motor sauer gefahren hatte. Es war für mich eine große Ehre und Freude, die Maico durch das Gelände zu geißeln. Nochmals ein herzliches Dankeschön für die großzügige Leihgabe! Leider war mir an diesem Wochenende kein Podiumsplatz gegönnt. Doch war das Wochenende eine super Erfahrung in vielerlei Hinsicht für mich.

Keine Kommentare:

Kommentar posten